Innovationspotenziale am Arbeitsplatz durch Soziale Dienste

11. April 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

Eine Studie hat es wieder einmal bewiesen. Die Nutzung „Sozialer Dienste“ am Arbeitsplatz sei ein wichtiger Schlüssel zur Steigerung der Effizienz und Innovativität von Arbeitsprozessen. Aaaaaber! Der öffentliche Dienst kommt dabei nicht so gut weg. „So nehmen die IT- und Automobilbranche eine Vorreiterstellung ein; das Schlusslicht bilden der Handel und der öffentliche Dienst. Befragt wurden rund 700 Unternehmen unterschiedlicher Branchen.“

[via idw-online]

Tagged:, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Innovationspotenziale am Arbeitsplatz durch Soziale Dienste auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: