OER vernetzen für mehr Effektivität

11. Februar 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

Ist jetzt nicht wirklich eine verblüffende Erkenntnis, dass freie Bildungsmaterialien vernetzt angeboten werden sollen, um noch mehr Einsatzmöglichkeiten im pädagogisch-didaktischen Bereichen zu erzielen. Bemerkenswert ist jedoch, dass es (erst jetzt?) dazu eine Machbarkeitsstudie gab, die den Fragen des Aufbaus einer Infrastruktur nachging. Sie empfiehlt folgendes:

  • Fördermaßnahmen sollten Anreize für den Aufbau beziehungsweise die Vernetzung von Repositorien und Nachweissystemen in Bereichen schaffen, in denen OER bislang eine geringe Rolle spielen (zum Beispiel in der beruflichen Bildung und der Erwachsenenbildung).
  • […] OER-Referenzsysteme und entsprechende Materialien zu pädagogisch oder bildungspolitisch besonders relevanten Themen (zum Beispiel zur Inklusion) aufzubauen
    • Als zentrale Komponente einer vernetzenden Infrastruktur […] einen Service zum Austausch von Metadaten […]. Dieser sollte die dezentralen OER-Bestände im Sinne eines Nachweissystems integrieren und ihre Auffindbarkeit unterstützen. [via idw-online]

Erinnert mich irgendwie an die Anfänge der Diskussionen um bibliothekarische Online-Regionalverbünde in den späten ’80ern.

Tagged:, ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan OER vernetzen für mehr Effektivität auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: