Weiterbildung auf neuem Rekordniveau

7. August 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

54 Prozent aller Betriebe in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2014 die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter unterstützt – so viele wie nie zuvor. Das zeigt eine Befragung von rund 16.000 Betrieben durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Zwar während der Finanzkrise vorübergehend reduziert, doch seit der Jahrtausendwende konnte ein deutlicher Anstieg festgestellt werden. So hat ein Drittel der Beschäftigten an betrieblichen Weiterbildungen teilgenommen, und das über alle Betriebsgrößen hinweg gleichermaßen. 41 Prozent sind es bei Hochschulabsolventen bzw. in Berufen, in denen dieser Abschluss erforderlich ist. Nur 16 Prozent der Beschäftigten von „einfachen Tätigkeiten“ nehmen an einer Weiterbildung teil. Die Ursachenfrage ist zu stellen. Wollen oder dürfen sie nicht?

„Sicherung ihres Qualifikationsbedarfs“, ist für 45% der Betriebe der Auslöser für Weiterbildung, „Attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen“ folgt mit 42% gleich dahinter.

[via idw-online]

Tagged:, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Weiterbildung auf neuem Rekordniveau auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: