#bibtag15 – Impressionen zum DBT15 (2)

3. Juni 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

„Mehr davon?“ Die Headline der letzten Folie von Dr. Petra Hauke passt hoffentlich zum Bedürfnis unserer bibfobi-Lesenden, die bereits den Teil 1 meiner Impressionen zum DTB 2015* durchscrollten.

Petra Hauke zu Freundeskreisen am DBT 2015

Um „Innovative Konzepte von Freundeskreisen und Fördervereinen“, die die „Zukunft sichern helfen“ ging es am letzten Tag des #bibtag15 in Nürnberg. Dr. Petra Hauke schöpfte aus dem von ihr kürzlich herausgegebenen Werk „Freundeskreise und Fördervereine. Best Practice in Öffentlichen Bibliotheken“, welches auf die Recherchearbeit Studierender des Berliner Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft basiert.

Vielfältige Anregungen zur praktischen Umsetzung für das eigene berufliche Umfeld wurden versprochen … und gehalten! Mehr davon hätte sich die Referentin gewunschen, doch nur wenige Freundeskreismitglieder antworteten auf die Nachfrage nach deren Erfahrungen, wie Frau Hauke mir beim Kaffeetrinken verriet.

Deko an der Kaffeebar

Die immer wieder gern zum Plaudern genutzten Stehtische verlassend zog es uns in die Abschlussveranstaltung. Hier begrüßte uns der Berliner Medienexperten in Sachen Kinder und Computer, Thomas Feibel, der 2014 die Karl-Preusker-Medaille verliehen bekam.

Thomas Feibel in der Abschlussveranstaltung des DBT15

Etwas gewöhnungsbedürftig war, dass die Zuhörenden bei seiner launigen Ansprache quasi unter ständiger Beobachtung standen. Mir ist nicht mehr gegenwärtig, wie das Teil hieß und wohin die aufgenommenen Bilder gehen werden … anyway … im Ohr blieb mir zumindest Feibels Kompliment, dass Bibliotheken wenigstens nicht gleich vor Neuerungen zurückzucken wie so viele, stattdessen neugierig und offen bleiben für alles, was sich bewegt.

Vesna Steyer, BIB-Vorsitzende, und Konstanze Söllner, VDB-Vorsitzende

Die neue BIB-Vorsitzende, Vesnay Steyer, kürte zusammen mit der ebenfalls neuen VDB-Vorsitzenden, Konstanze Söllner, die Preisträgerinnen und -träger der Postersession.

Auf dem ersten Platz: „Don’t like! Warum wir uns von Facebook verabschiedeten, bevor wir überhaupt angefangen haben“ von Julia Thor und Patricia Fasheh, Ärztliche Zentralbibliothek Hamburg.

Siegerposter 1. Platz

2. Platz: „Corporate Social Responsibility an der Universitätsbibliothek Wien“ von Susanne Blumesberger aus eben jener genannten.

Siegerposter 2. Platz

3. Platz: „Informationspraxis – Ein neues Open-Access-Journal aus der und für die Community“ von Lambert Heller, TIB Hannover sowie Gabriele Fahrenkrog, Stadtbücherei Pinneberg.

Siegerposter 3. Platz

Die Laudatio des DBV-Vorsitzender Dr. Frank Simon-Ritz auf den Träger des Publizistenpreises der Bibliotheken, dem Journalisten Hilmar Schmundt, geizte nicht mit vielerlei Zitaten aus dessen Veröffentlichungen oder aus Gesprächen. Der zurückhaltend wirkende Spiegel-Redakteur der Rubrik Technik und Wissenschaft vermag es, die Bibliothekswelt zeitgemäß und kundig darzustellen, so ein Auszug aus der Begründung der Preisverleihung.

Hilmar Schmundt, Dr. Klaus-Rainer Brintzinger, Frank Simon-Ritz

Und den drei Männern im Bild sollen zum Schluss drei Frauen folgen, damit ich wenigstens ein bisschen eine Gendergerechtigkeit wieder herstellen kann. Vesna Steyer verabschiedete uns mit der Aussicht auf Leipzig und den nächsten Kongress, und auch dort wird wohl wieder das bewährte BIB-Geschäftsstellen-Team, Simone Armbruster und Katharina Schuster, fleißig hinter den Kulissen wirbeln – treu, verlässlich und mit der Frauen-Power, die alle Stürme gemeinsam übersteht! Vielen Dank von mir ganz, ganz persönlich als BIB-Mitglied! Ihr seid großartig!

BIB-Vorsitzende Vesna Steyer mit Geschäftsstellenteam Simone Armbruster, Katharina Schuster

Digitale Abschiedsworte im Foyer des NCC

* 104. Deutscher Bibliothekartages 2015 in Nürnberg

Tagged:,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan #bibtag15 – Impressionen zum DBT15 (2) auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: