Für Bibliothekswesen ein alter Hut: Wissensmanagement

4. Juli 2014 Kommentare deaktiviert für Für Bibliothekswesen ein alter Hut: Wissensmanagement

… und doch sind justament die ersten Absolventen des Studiengangs MPA „Wissensmanagement“ an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaft in Speyer in einer Feierstunde verabschiedet worden. Der Abschluss: „Master of Public Administration (M.P.A.)“. Ob es da auch Einheiten gibt, die sich mit Bibliotheken oder bibliothekarischem Wissensmanagement beschäftigen? Laut Aussage der Pressestelle umfasst das Lehrprogramm „Bereiche der Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Geisteswissenschaften sowie der Rechtswissenschaft und bezieht Lehren aus der Berufspraxis der Studierenden mit ein. Erfahrene Führungskräfte aus dem Wissenschaftssystem unterrichten im Tandem mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.“

Würde ich hauptamtlich journalistisch tätig sein, so würde ich jetzt gerne Dozenten und Absolventen interviewen. So muss ich mich auf Mutmaßungen beschränken, die da lauten: „Ich hoffe es!“

[via idw-online]

 

Tagged:, ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan Für Bibliothekswesen ein alter Hut: Wissensmanagement auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: