Software-Cluster – ein Ende des Chaos in Sicht?

2. Juli 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Wer kennt das nicht? Mühseliges Suchen nach den richtigen Diensten, möglichst kostenlos, und wenn schon Kosten, wie lassen sich die verschiedenen Anbieter untereinander vergleichen? Auf der Cebit 2014 vorgestellt wurde ein Software-Cluster im Rahmen des Projektes „Innovative Dienstleistungen im zukünftigen Internet“.

Beispielhafte Marktplätze betreffen zwar im Moment noch keine Education-Plattformen, doch immerhin scheint es Lösungen zu geben für den Bereich Mobilitätsherausforderungen (http://www.software-cluster.org/emergentemobility), für das Handling von Logistikprozessen (http://www.software-cluster.org/emergentelogistik) und für den Handel von Energiekontingenten (http://www.software-cluster.org/epools). Immerhin Bereiche, die uns alle irgendwie-irgendwann betreffen.

Was genau tut und macht dieses Software-Cluster nunr? Für was ist es gut?

Aus einer Vielzahl von individuellen Diensten können so komplexe Anwendungen entstehen. Die Plattform erlaubt die Verwaltung von internetgestützten Diensten, macht diese vergleichbar und kombiniert abfragbar und nutzbar. Der Nutzer erhält ein auf seine Problemstellung passende Lösung aus diesen Diensten zugeschnitten, die nach Nutzung abgerechnet werden können. Die Plattform bietet eine Reihe von standardmäßigen Basisdiensten für das Metering, Monitoring und Billing der auf der Plattform angebotenen Dienste an, die Anbieter von Diensten auf der Plattform nutzen können.

 

Tagged:, ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Software-Cluster – ein Ende des Chaos in Sicht? auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: