„Viel Input generiert nicht automatisch viel Output.“

10. Februar 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Sehr interessant: werktstatt.bpb.de rekapituliert ihre Erfahrungen bei der Erstellung von Open Educational Resources (OER) in einem Blogpost.

Tagged:, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan „Viel Input generiert nicht automatisch viel Output.“ auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: