Für gute Stimmung sorgen

24. Oktober 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Wie wichtig es ist, gleich zu Beginn einer Fortbildung für gute Stimmung und damit für positive Emotionen zu sorgen, leite ich vom Ergebnis einer Empathie-Studie ab. Sie zeigt u. a. auf:

Menschen beziehen sich bei der Einschätzung ihrer Mitmenschen und ihrer Umwelt auf sich selbst. Dabei tendieren wir dazu, unseren eigenen Gemütszustand auf andere zu projizieren.

Das kann innerhalb eines Workshopablaufs zu fatalten Fehleinschätzungen untereinander führen. Menschen, die sich ohnehin noch nicht lange und gut genug kennen, sollen oftmals in kurzer Zeit zu Ergebnissen kommen, die sie anschließend auch noch darstellen sollen. Ohnehin ein kleiner Stressfaktor, vor allem für weniger workshoperprobte Teilnehmende. Und so ist es wichtig zu wissen:

Bei besonders schnellen Entscheidungen sinkt die Empathie

Fazit: Am Anfang Zeit nehmen für das Wohlbefinden und den Workshop-Gruppen ausreichend Zeit geben.

Tagged:, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Für gute Stimmung sorgen auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: