Stiftungsgelder für Veranstaltungen der Gesellschaftswissenschaften

23. Juli 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Klamme Kassen? Unsere Bibliotheksverbände, -gesellschaften und -gruppierungen sollten hier zugreifen. Die Schader-Stiftung fördert im großen Stil Tagungen und sonstige Veranstaltungen für gesellschaftswissenschaftliche Verbände. Sie möchte damit den gesellschaftswissenschaftlichen Austausch fördern, Theorie und Praxis, also Wissenschaftler und Praktiker, zusammenbringen.

Die wissenschaftlichen Referenten der Schader-Stiftung beraten interessierte Wissenschaftler bei der Konzeptentwicklung, bei der Suche nach interessierten Praxisvertretern und ggf. bei der Akquise weiterer Partner und Unterstützer.

Das Angebot der Schader-Stiftung umfasst:
– Tagungsräume im Stiftungszentrum in Darmstadt
– betreute Tagungstechnik
– auf Wunsch Teilnehmerregistrierung
– Unterstützung für Reisekosten und Honorare (i.d.R. bis zu EUR 1.000,- auf Nachweis)
– kalte und warme Tagungsgetränke
– Unterstützung beim Catering nach Absprache
– Kooperation bei der Pressearbeit

[idw-online]

Tagged:, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Stiftungsgelder für Veranstaltungen der Gesellschaftswissenschaften auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: