Vieles wird erst schlimm, bevor es gut wird

28. Dezember 2012 Kommentare deaktiviert für Vieles wird erst schlimm, bevor es gut wird

„Das wird das globale Bildungswesen verändern. Jeder Mensch kann lernen, was er will, wann er es will, wo er es will und mit seinem eigenen Tempo.“

Aus einem Artikel in der F.A.Z. über die Ansichten des Investors Albert Wenger über die Umwälzungen, die das Internet mit sich bringen wird, in Wirtschaft und Handel, aber auch – hier das Zitat – in der Bildung.

Advertisements

Tagged:, ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan Vieles wird erst schlimm, bevor es gut wird auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta